Kurse Erste Hilfe - Köln Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste HilfeRotkreuzkurs Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs Erste Hilfe

Rotkreuzkurs "Erste Hilfe"

Ansprechpartner

Herr
Gunnar Michel

Herr
Christian Manegold


Tel.: 05651 / 7426-17
Fax: 05651 / 7426-30
ausbildungdrkeschwege.de

An den Anlagen 10A
37269 Eschwege

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Beispielsweise gab es im Jahr 2017 pro Tag durchschnittlich 7.200 polizeilich erfasste Verkehrsunfälle, knapp 1.100 Verletzte und 9 Todesopfer im Straßenverkehr. (Quelle: Statistisches Bundesamt, Pressemitteilung Nr. 258 vom 12.07.2018). Bei einem Verkehrsunfall wie auch bei anderen Bereichen ist schnelle Erste Hilfe lebenswichtig.

 

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

 

Kostenübernahme

Der Erste-Hilfe-Kurs mit neun Unterrichtseinheiten kostet pro Teilnehmer 35 €.

Wir sind durch die Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger (BG und UVT) ermächtigt, die Erste-Hilfe-Ausbildungen für betriebliche Ersthelfer durchzuführen. In vielen Fällen werden die Kosten durch die für Sie zuständige BG bzw. UVT übernommen.

Ausnahmen:

  • BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe
    Sie müssen dort einen Gutschein beantragen, Link
  • BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
    Die Ausbildung muss vorab beantragt werden, Link
  • KUVB/LUK : Nutzen Sie bitte das Antragsformular
  • KUVB/LUK Bayern: Nutzen Sie bitte das Antragsformular, Download

 

Termine & Kursanmeldung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRK-Rotkreuzkurse "Erste Hilfe",

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen aufgrund der derzeitigen Lockerungen die DRK-Bil­dungs­konzepte rund um die Erste Hilfe wieder anbieten können.

Selbstverständlich sind für die Durchführung unserer Schulungsangebote behördliche Vor­ga­ben, vorgeschriebene Sicherheitsvorkehrungen wie die Einhaltung des Mindestabstands, ergänzende Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige Reinigen der Hände aller Anwesenden zu berücksichtigen und einzuhalten, um unsere Gesundheit zu schützen.

Dies bedeutet vorläufig, dass wir von unserem normalerweise sehr praxisorientierten Ablauf auch insofern abweichen, dass besonders kontaktintensive praktische Maßnahmen mit mehreren Personen derzeit eher vermieden werden. Zur Vermittlung der bisherigen Lerninhalte werden wir andere metho­dische Vorgehensweisen anwenden, z.B. Zusammenarbeit in Zwei-Personen-Gruppen.

Wir bitten Sie folgende Informationen vor Ihrer Anmeldung zur Kenntnis zu nehmen und freuen uns, Sie unter den hier aufgeführten und zu erfüllenden Punkten bald bei uns begrüßen zu dürfen.
  • WICHTIG: Während des gesamten Kursverlaufs ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (Mundschutz einfache Ausführung/Alltagsmaske) zu tragen. Diese sind Vorausset­zung für die Teilnahme und in ausreichender Anzahl von Ihnen selbst mitzubringen.
  • Die Gruppengröße wird an die Vorgaben vor Ort angepasst und verkleinert, um den notwendigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
  • Für alle Teilnehmenden werden wie gewohnt Einmalhandschuhe für die praktischen Übungen zur Verfügung gestellt.
  • Im Kursverlauf wird auf derzeit abgeänderte Vorgehensweisen von zu leistenden prak­tischen Erste-Hilfe-Maßnahmen in einem Notfall hingewiesen, die durch das derzeit hohe Infektionsrisiko dringend zu empfehlen sind.
  • Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorlie­gender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten.
  • Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolie­rungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen.

Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicher­heit in unseren Rotkreuzkursen "Erste Hilfe" bei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
Ihr Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Eschwege.

 

 
Aktuelle Termine sowie das Anmeldeformular finden Sie -> HIER <-.

(siehe unter "Rotkreuz-Kurse" und "Erste Hilfe Ausbildung (9UE), auch für Führerscheinbewerber und Betriebshelfer")

Die Kurse finden direkt in unserer Geschäftsstelle (An den Anlagen 10A in Eschwege) im Lehrsaal statt.

Für die praktischen Übungen empfehlen wir bequeme Kleidung.

Achten Sie bitte darauf, dass bei den Kursen Selbstverpflegung besteht.

 

Hinweis für Kindertagesstätten und Schulen: Sollen Beschäftigte als Betriebshelfer in Erster Hilfe geschult werden, ist der o.g. Kurs zu wählen. Handelt es sich aber um eine Erste-Hilfe-Schulung mit Bezug auf Kinder, die auch über die Berufsgenossenschaft abgerechnet wird, ist der Kurs "Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen" zu wählen. Der Kurs "Erste Hilfe am Kind" ist ausschließlich für Privatzahler (z.B. Eltern) gedacht und ist nicht über die Berufsgenossenschaft abrechenbar.

Rotkreuz-Kurs Erste Hilfe des DRK.
Fotograf: Andre Zelck, Essen

Sie wünschen einen eigenen Kurstermin oder eine Inhouse-Schulung? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.